• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Bibelotte

Ende 2006 gründete Jacoline van de Meent Bibelotte. Sie war schon sehr früh mit Farben beschäftigt. Sie sortiert Süßigkeitpapier nach Farbe und macht die schönsten Kombinationen. Und wenn sie im Baumarkt war, ging sie immer durch das Wasser
Sex

Bibelotte

Ende 2006 gründete Jacoline van de Meent Bibelotte. Sie war schon sehr früh mit Farben beschäftigt. Sie sortiert Süßigkeitpapier nach Farbe und macht die schönsten Kombinationen. Und als sie im Baumarkt war, hielt sie sich immer mit Farbtupfern durch den Gang, um mit allen Farben in einer Reihe zufrieden zu sein. Sie wollte etwas damit und sie schaffte es mit Bibelotte.

Ihr Webshop hat sich zu einer Marke in den schönsten Wohnaccessoires für Kinderzimmer entwickelt: von Bettwäsche bis Wandsticker, von Kissen bis hin zu Tapeten. Bibelotte hat sogar Decken für die Puppenwiege im Sortiment, es zeigt sich wieder, dass Jacoline ein Auge fürs Detail hat und dass sie weiß was #wonenmetkinderen wirklich bedeutet.

Weil Jacoline nun Mutter von fünf Kindern ist, weiß sie besser als jeder andere, wie man ein Babyzimmer, ein Kinderzimmer oder ein Jugendzimmer genauso unterschiedlich und nachhaltig gestaltet. Denken Sie daran, dass die Investition in Tapeten, sobald Ihr Kind es für sein Baby, seine Kindheit und sogar Teenagerjahre genießt, auch Nachhaltigkeit ist. Dass der Stil von Jacoline populär ist, zeigt sich an den vielen Zuschauern, die in (internationalen) lebenden Magazinen platziert sind.


Gut zu wissen

• Sie kaufen ein einzigartiges Produkt bei Bibelotte, da alle Kollektionen in kleinen in- und ausländischen Werkstätten von Hand gefertigt werden.

• Die Tapete ist nachhaltig produziert und FSC-zertifiziert. Die dafür verwendete Tinte ist frei von Kohlendioxid und anderen schädlichen Substanzen.

• Alle Stoffe haben das Öko-Tex-Zertifikat (anerkanntes Qualitätszeichen für Textilien, die frei von schädlichen Materialien sind).

• Die Verpackung ist so konzipiert, dass Sie den Müll nicht sofort hineinwerfen, sondern selbst damit beginnen können. Das wurde gedacht!